Anreisedatum Abreisedatum

Winteraktivitäten abseits der Skipiste

Schlitten fahren, Schneeschuhwandern, Skitouren uvm.

Auch abseits der Piste bietet das Großarltal im Salzburger Land viele Winteraktivitäten um den Urlaub in seiner vollen Pracht zu genießen. Entdecken Sie zum Beispiel die verschneite Landschaft beim Winterwandern oder Schneeschuhwandern. Eine lustige Rodelpartie mit der ganzen Familie gehört zum Winterurlaub in Österreich einfach dazu. Wer die Berge auch im Winter erklimmen will, dem empfehlen wir eine Skitour.



Winterwandern & Rodeln

Rodeln im Großarltal Insgesamt stehen Ihnen 35 km Winterwanderwege im Großarltal zur Verfügung. Meistens handelt es sich um Güterwege zu höher gelegenen Bauernhöfen mit wenig PKW-Verkehr. Deshalb bietet es sich auch an, die Rodel mitzunehmen und nach dem anstrengenden Aufstieg den Weg hinunterzufahren.



Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern im Tal der Almen Eine andere Möglichkeit, die tief verschneiten Wälder und wunderschönen Winterlandschaften zu erkunden, ist das Schneeschuhwandern. Spezielle Touren werden direkt vor Ort angeboten.



Skitouren

Skitour Im Sommer wird Großarl auch das Tal der Almen genannt, im Winter könnte man Großarl auch als das Tal der Skitouren bezeichnen. Abseits des Trubels der Skipisten finden Sie beim Tourengehen zurück zur Natur. Sie hören nur Ihren eigenen Atem und spüren das Einssein mit der Natur.  

 

Das Großarltal beheimatet unzählige verschneite Berggipfel mit Höhen bis zu 3000 Meter.



Interessante Informationen & Links: